die böse form

Veröffentlicht am Juni 2007 in Ausstellung, Projekte

die böse form
Ausstellung mit Vorträgen und Veranstaltungen, 22.06.07 – 05.08.07 im mini-salon, München
Ein Projekt von Anne Bergner, Cornelia Büschbell, Diana Ebster, Rüdiger Belter. Ausstellungsteil kuratiert von: Cornelia Büschbell, Diana Ebster

Vortrag Anne Bergner:
The Good, the Bad and the Ugly – ‚böses‘ Design?

In Deutschland hat die „gute Form“ eine lange Tradition. In diesem „Gut“ schwingt aber nicht nur das ästhetisch „richtige“ mit, sondern durchaus auch ein moralischer Anspruch.
Design scheint heutzutage dagegen hauptsächlich eine Möglichkeit der Distinktion zu sein. Immer mehr neue Dinge als stetiger Anreiz zum Konsum zielen auf reine Emotionen.
Eines dieser Emotionen ist die Aggression. Fast schleichend sind die Dinge „böse“ geworden: Autos, Sportartikel etc. überall dort wo der Selbstbehauptungstrieb am stärksten ist, übertragen wir ihn auf die Dinge. Gibt also eine „böse“ Form? Zeigt sie sich in den Stellvertreter-Objekten unserer niederen Instinkte oder in der fast vorsätzlich erscheinenden Lieblosigkeit von Massenprodukten?

boesevortragsw